• Übers Lernen nachdenken

    Wir lernen und lernen, bis wir vor lauter Lernen das Lernen aus den Augen verlieren... Der amerikanische Schriftsteller Mark Twain benannte das treffend so: "Sobald wir das Ziel aus den Augen verloren hatten, verdoppelten wir die Anstrengungen." Wenn wir eine volle Agenda haben, hinter Terminen

    Read more

    10 Lernaktivitäten, die 0 Talent erfordern

    «Ich habe halt kein Talent in....» ...Zeichnen? Mathe? Geschichte? Schreiben? Klar: die Begabungen sind unterschiedlich verteilt - und während es den einen etwas leichter fällt, sich mit Zahlen zu beschäftigen, tun sich andere schwerer damit. Aber ist Talent wirklich eine

    Read more

    Zur guten Prüfungsvorbereitung in fünf Schritten

    «So viel Stoff - ich weiss gar nicht wo anfangen!» Gute Prüfungsvorbereitung ist immer wieder ein Thema in meiner Lernpraxis. Egal, ob es sich um einen «einfachen» Test zur Ermittlung des Gelernten handelt oder um eine grosse Eintritts- oder Abschlussprüfung -

    Read more

    So ein blödes Fach! (Und jetzt? Wie weiter?)

    «Wer braucht denn schon XY!» Fehlende Motivation für ein bestimmtes Fach wird oft auf diese Art und Weise ausgedrückt. Wenn die Denkfehler dahinter klar werden, kann die Lernmotivation wieder zurückkehren. Meistens sind es kluge, selbstbewusste junge Damen und Herren, die

    Read more

    Besser Lernen mit dem «10-Minuten-Trick»

    Variante 1: «Nur zehn Minuten!» Einen der wirksamsten Lerntipps habe ich vor Jahren von einer Zeichen-Lehrerin bekommen, als ich in verbissener Perfektionswut stundenlang an einer Zeichnung herumwerkelte. Die von Strich zu Strich schlechter wurde. «Versuch mal, ein Bild in nur 10 Minuten zu

    Read more

    Schwieriges braucht Sonderbehandlung

    Schwierige Lerninhalte verdienen eine Sonderbehandlung! «Du bist einfach zu doof, um Dir das zu merken!» Hand aufs Herz - wer hat sich das nicht schon selbst vorgeworfen? Oder andern? Hilft das dem Gedächtnis? Natürlich nicht. Im Gegenteil: Wenn wir uns aufregen, dann wird es eher noch

    Read more

    Wenn «Du schaffst es!» bedrohlich klingt

    «Wir wissen, dass du es schaffst!» Was eigentlich motivierend wirken soll, kann manchmal genau kontraproduktiv sein. Dies zeigte mir der Fall eines knapp zwölfjährigen Jungen, der von seinen Eltern zu mir geschickt wurde. Er hatte bisher immer gute Noten in der Schule, war offensichtlich begabt

    Read more

    Logbuch der Veränderung: das Lerntagebuch

    «Montag: Ich. Dienstag: Ich. Mittwoch: Ich. Donnerstag: Ich.» Mit diesen Einträgen begann 1953 der polnische Schriftsteller Witold Gombrowicz sein «Tagebuch», das er bis 1969 weiterführte - und er beschrieb damit ein bekanntes Dilemma des Tagebuchschreibens: Das Kreisen der Gedanken um ein

    Read more